amlandwasser
Spürhundeausbildung und Hundeschule

Apportieren.

 



Apportieren bedeutet, daß der Hund einen bestimmten Gegenstand sucht, findet und bringt. Apportieren ist eine vielseitige gemeinsame Beschäftigung und entspricht dem Beute machen aus der Jagd.

Ob Dummy, Futterbeutel, verlorenen Gegenstände oder allerlei Dinge am Wegesrand ist dem Hund genau so lieb

Mit wenig Aufwand läßt sich das in jeden Spaziergang einbauen.

Die Hauptaufgabe besteht darin, dem Hund zu zeigen, dass es sich lohnt, den Gegenstand zurück zu bringen.

Die Belohnung besteht, je nach Vorliebe des Hundes darin, dass das Spiel weiter geht oder darin, dass der Hund das Apportel gegen Futter tauschen kann.

Vielen Hunden macht auch das Suchen und/oder das Apportieren an sich Spaß.

Was auch immer dem Hund wichtig ist, er bekommt es dadurch, dass er mit seinem Menschen zusammen arbeitet.




Mit Spaß aufgebaut, wird die gemeinsame Aufgabe interessanter als Umgebungsreize und ist ein spannendes Anti-Jagdtraining.

Im Video  apportiert Pedro verschiedene Gegenstände vom Ufer, ohne sich von den Enten ablenken zu lassen --> Bravo!




Aktuelle Veranstaltungen                                               ...nicht nur für Retriever


Apportieren

Kennenlernen


06.09.2020  -  10 bis ca. 12 Uhr  -  20 €

Hund und Mensch werden mit den Grundlagen des Apportierens vertraut gemacht - mit Futterbeutel, Dummy oder Bringsel je nach Vorliebe des Hunde

  • Beute interessant machen
  • Aufnehmen
  • Tragen und Zutragen
  • Übergeben
  • geeignete Belohnung herausfinden



1 - 2 Stunden* bei max. 4 Teams


Wir treffen uns im Mooswald im Freiburger Westen.
Mit unterschiedliche Apportiergegenständen finden wir heraus, was den Hund am meisten begeistert.




Apportieren

Einsteiger


06.09.2020  -  13.30 bis ca. 15.30 Uhr  -  20 €


der Hund sollte bereits ein Kommando für das Apportieren kennen und gerne ausführen


  • Beute beobachten
  • Ruhe und Konzentration
  • Beute suchen und bringen




1 - 2 Stunden* bei max. 4 Teams


Wir treffen uns im Mooswald im Freiburger Westen.
Dort gibt es kleine und größere interessante Aufgaben, die an den Ausbildungsstand und die Leistungsfähigkeit der Teams angepasst sind. Hund und Mensch können sich auspowern und zusammen eine schöne Zeit erleben.

Dummytraining

regelmäßige Gruppe



wir arbeiten mit 500 g Standard Dummys und Hundepfeife in wechselndem Trainingsgelände

Die Teams bekommen Einzel- und Gruppenaufgaben je nach Ausbildungsstand und Trainingsziel


*Die Dauer der Trainingseinheit hängt davon ab, wie lange die Teams mit Spaß dabei sind und sich konzentrieren können.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos